Essen & Trinken

Zeit zum Geniessen. Zwischen Kaffeeduft und Stallgeruch können Sie rein biologische Produkte in gemütlicher Atmosphäre in unserem Bio-Restaurant geniessen, praktisch lokal Einkaufen und ein Bier aus unserer hofeigenen Brauerei probieren. 

Unsere Bausteine für einen bewussten Genuss
_EIC5285.jpg
Biologisch

Die Erzeugung von Lebensmitteln in Bio-Qualität schont die Umwelt, achtet auf das Tierwohl und zielt auf eine gesunde Ernährung. Beim Anbau von Gemüse und Früchten wird auf Insektizide, Pestizide und Kunstdünger verzichtet. Tiere dürfen artgerecht und länger leben, haben genügend Platz, freien Auslauf, Weidegang und bekommen genügend und natürliches Futter. Auch unser Hof bewirtschaftet seit 20 Jahren die 2.4 Hektaren biologisch. Durch viel Handarbeit schonen wir die Natur und sind begeistert von der natürlichen Vielfalt der Flora und Fauna

Biologisch
_EIC5320.jpg
Regional

Lebensmittel aus der näheren Umgebung haben nicht nur kürzere Transportwege: Vielmehr stärken sie die heimische und kleinräumige Landwirtschaft, fördern die regionale Wertschöpfung und pflegen die traditionelle Ernährungskultur. Wir sind überzeugt, dass regionale Lebensmittel frischer, ausgereifter sind und obendrauf stecken sie voller einheimischem Herzblut und Engagement. Wer regional einkauft, kauft auch saisonal ein!

Regional
_EIC5326.jpg
kein Foodwaste

Im Schnitt geht jedes dritte Lebensmittel zwischen Feld und Teller verloren. Gründe dafür sind unter anderem das Aussortieren von unförmigen Früchten und Gemüse, ungenutzte Nebenprodukte, Lagerungsverluste, abgelaufene Produkte oder Essensreste. Unser Hofladen soll dem entgegenwirken. Zum einen soll er ein Zuhause für Gemüse und Früchte, die nicht der Norm entsprechen, sein. Zum anderen integrieren wir unseren Hofladen direkt in unseren Gastronomie-Betrieb. So verarbeitet unsere Hofbeiz-Küche Produkte weiter, bevor sie in der Tonne landen. Damit vermeiden wir Food-Waste und verbinden die Lebensmittelkette zwischen Landwirtschaft, Detailhandel und Gastronomie direkt.

Kein Foodwaste
 

Öffnungszeiten

HOFBEIZ

FR 12.30 Uhr bis spät

Draussen: 12.30 bis 19 Uhr Getränke und Kleinigkeiten (Selbstbedienung)

Drinnen: 18 Uhr bis spät

Apéro und Abendmenü

SA 9 bis 17 Uhr

Draussen: 9 bis 17 Uhr

Drinnen: 9 bis 13 Uhr

MO bis DO & SO geschlossen

HOFLADEN

FR 12.30 bis 19 Uhr

SA 9 bis 17 Uhr

MO bis DO & SO geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

8.Dezember 2022

geschlossen

24.Dezember 

Hofzmorgen 9:00-13:00 Uhr

Hofladen   9:00-13:00 Uhr

25. Dezember bis 8.Januar Betriebsferien

Hofbeiz Menüs und Angebote

Im Winter

Am Freitagabend verwöhnen wir dich ab 18 Uhr in unserer Heubühne mit unserem Abendmenü und am Samstagmorgen zwischen 9 Uhr und 13 Uhr mit unserem herzhaften Hofzmorge.

In unserer Beiz kannst du zu unseren Hofladen Öffnungszeiten, am Freitag zwischen 12.30 Uhr bis 19 Uhr und am Samstag von 9 Uhr bis 17 Uhr, draussen feine Kleinigkeiten und  Getränke geniessen.  Das alles direkt neben unseren Hochlandrinder, die ihren Winterstall geniessen.

Im Sommer

Im Sommer essen wir draussen. Die Hofbeiz ist von April bis Oktober draussen auf dem Innenhof. 

Wir kochen mit dem was die aktuelle Jahreszeit, die Natur und die umliegenden Höfe und Produzenten hergeben. Immer frisch und nur mit biologisch produzierten Produkten.

Abendmenü

Beim Abendmenü heisst es: Lassen Sie sich überraschen!

 

Unsere Hofküche zaubert Ihnen jeden Freitagabend ein Mehrgang-Menü auf den Teller. Ob mit oder ohne Fleisch und wie viele Gänge es sein dürfen, kann gewählt werden.

Für den kleinen Hunger können Sie jederzeit was aus unserer kleinen Karte geniessen.

Kleine Karte

Wenn der Magen etwas knurrt, oder die Getränke den Appetit ein bisschen anregen, dann lädt unsere Kleine Karte zum geniessen ein. Kleinigkeiten aus der Küche, die lecker schmecken und den kleinen Hunger stillen. 

Hofzmorge

In unserer Hofbeiz geniessen Sie Samstagmorgen ein herzhaftes Hofzmorge. Neben hausgemachtem Zopf und Kuchen, Früchten der Saison und Spiegelei vom Kulturhof, gibt es Rösti, Raclette, Würstchen und Speck vom Feuerring. Ein reichhaltiges Zmorge, zubereitet mit biologischen, regionalen Produkten und mit viel Herzblut.

Getränke

Auch bei den Getränken gilt: lokal und biologisch. Unser Bier brauen wir auf dem Hof selbst, die Tees, der Most und die Weine sind aus der Region und der Kaffee ist so nachhaltig und fair wir möglich. Es gibt leckeren Schaps und tolle Wochendrinks. 

 

Kulinarische Angebote für Gruppen ab 20 Personen finden Sie HIER!

 

Produkte und Partner 

Biologisch, so nah wie möglich, kein Food-Waste: Dafür machen wir uns stark! Deswegen arbeiten wir mit lokalen Produzenten zusammen. Im Hofladen und in der Hofbeiz werden nur Produkte angeboten, die unserem Standart entsprechen und möglicst gut mit dem Thema der Nachhaltigkeit vereinbar sind. 

BioMooshof, Adligenswil

Gmües Mattli, Kastanienbaum

Ueli-Hof, Ebikon

Biobijou Wigger, Dierikon

Mühle Birsegg, Zell

Haldihof, Weggis

Vogelsang, Ebikon

Chuderboden, Malters

BioMooshof, Adligenswil

Trutiger Chäsi, Sempach

Isehuet, Altbüron

Musegg Garten, Luzern

Yuyu, Horw

Irene Husmann

Steinemann Keramik,

Heilpflanzenfrau

Wir ergänzen unsere Produkte bei Bedarf mit RegioFair und Biopartner Schweiz.

 
 

Unsere Hofbrauerei

 
<