top of page

SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Brauchst du wirklich ein neues Handy, nur weil es die besseren Fotos macht?

Die Konsum- und Produktionsmuster der Schweiz basieren auf einem hohen Verbrauch von Rohstoffen. Die hohe Materialnachfrage für die Produktion von Gütern übersteigt die Menge an verfügbaren Recyclingmaterialen. Innert 20 Jahren hat sich die weltweite Kunststoffproduktion fast verdoppelt. Der Wandel hin zu einer Wirtschafts- und Lebensweise, die die natürlichen Grenzen unseres Planeten respektiert, kann gelingen, wenn wir unsere Konsumgewohnheiten und Produktionstechniken umstellen. Als Konsument:innen können wir hier viel verändern. Am einfachsten durch bewussten und insbesondere weniger Konsum.
SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Apropos Bio …
Die Erzeugung von Lebensmitteln in Bio-Qualität schont die Umwelt, achtet auf das Tierwohl und zielt auf eine gesunde Ernährung. Beim Anbau von Gemüse und Früchten wird auf Insektizide, Pestizide und Kunstdünger verzichtet. Tiere dürfen artgerecht und länger leben, haben genügend Platz, freien Auslauf, Weidegang und bekommen genügend und natürliches Futter. Auch unser Hof bewirtschaftet seit 20 Jahren die 2.4 Hektaren biologisch. Durch viel Handarbeit schonen wir die Natur und sind begeistert von der natürlichen Vielfalt der Flora und Fauna.

Apropos Essen …
Im Schnitt geht jedes dritte Lebensmittel zwischen Feld und Teller verloren. Gründe dafür sind unter anderem das Aussortieren von unförmigen Früchten und Gemüse, ungenutzte Nebenprodukte, Lagerungsverluste, abgelaufene Produkte oder Essensreste. Unser Hofladen soll dem entgegenwirken. Zum einen soll er ein Zuhause für Gemüse und Früchte, die nicht der Norm entsprechen, sein. Zum anderen integrieren wir unseren Hofladen direkt in unseren Gastronomie-Betrieb. So verarbeitet unsere Hofbeiz-Küche Produkte weiter, bevor sie in der Tonne landen. Damit vermeiden wir Food-Waste und verbinden die Lebensmittelkette zwischen Landwirtschaft, Detailhandel und Gastronomie direkt.

Apropos Bewusstseinsbildung ...
Die verschiedenen Bildungsangebote auf dem Kulturhof Hinter Musegg vermitteln das Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung und eine Lebensweise im Einklang mit der Natur.

bottom of page