Dakar Produktion: Soko Schafskopf ermittelt

ein scha(r)fsinniges Stück zur Weltlage für Kinder ab 8 Jahren und alle anderen


Zeit & Ort 20. November 2022, 16:00–17:00 Uhr Kulturhof Hinter Musegg


Über die Veranstaltung

Schafe gelten nicht als besonders schlau, auch nicht als wild und gefährlich. Sie fressen brav ihr Gras und lassen sich viel gefallen. Aber nicht alles!


Es wird eng für die drei Freunde Locke, Flocke und Socke, als ihre Weide rund um die alte Fabrik mit einer Alarmanlage abgeriegelt wird und das Gras unter Haufen von leeren Petflaschen verschwindet. Was ist da los? Socke wagt sich in die Fabrik hinein, um nachzusehen - und kommt nicht zurück! Die besorgten Freunde verfolgen seine Spur und werden Zeugen, wie zwei Geschäftsleute die Wunderwelt der Zukunft beschwören, in der alles aus recycletem Plastik besteht: glatt, glänzend und geruchlos, frei vom Schmutz der echten Pflanzen und Tiere.


Tiere? Das betrifft dann ja wohl auch sie, die Schafe … Wo ist Socke? Was haben sie mit ihm gemacht? Sonderkommission Schafskopf beginnt zu ermitteln: Mit der Hilfe von Hund und Hase decken Locke und Flocke geheime Machenschaften auf, kämpfen gegen bewaffnete Bodyguards und retten nebenbei die Welt – für diesmal …


Spiel: Delia Dahinden, Anna Karger

Musik und Komposition: Balts Nill

Regie: Alberto García Sánchez und Dorothee Metz Dramaturgie: Gabriella Mojzes

Licht: Li Sanli

Puppenbau: Delia Dahinden

Text-Dramaturgie: Anna Karger

Bühnenbild: Peter Affentranger

Fotos: Mina Monsef

Grafik: Lars Klingenberg

Video: David Masu


Geeignet für Kinder ab 8 Jahre

Dauer: 60 Minuten


Eine Zusammenarbeit mit dem Kinderkutlurfest Kultissimo