top of page

Testament und Legat


Vielleicht hast du es schon auf unserer Webseite entdeckt. Wir haben einen neuen Menüpunkt. Testament und Legat.


Du hast dich eventuell gefragt, was das bedeuten soll?

Oder du denkst gerade jetzt darüber nach? 



Testament und Legat....


Möglich, dass du schon selbst ein Testament und/oder Legat verfasst hast oder noch gar nie darüber nachgedacht hast. Und was haben Testamente und Legate eigentlich überhaupt mit dem Kulturhof zutun? 


Genau darum soll es in diesem Blog gehen.


Der Kulturhof Hinter Musegg ist Teil der gemeinnützigen Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg. Die Stiftung hat zum Ziel den Lebensraum hinter der Museggmauer zu schützen und zu erhalten. Dabei steht das Ziel im Zentrum und nicht die Gewinnerzielung. Das bedeutet, dass der Kulturhof und seine Mitarbeitenden Zeit, Leidenschaft und auch finanzielle Mittel in Projekte investieren, die keinen Gewinn erzielen, aber möglichst vielen Personen und der Umwelt zugute kommen sollen. 


Wenn solche Projekte ins Auge gefasst werden, ist das meist mit viel Aufwand verbunden. Projekte müssen genau ausgearbeitet und Gelder besorgt werden. Das machen wir in der Regel mit Gesuchen die wir an Förderer schreiben. Aber auch kleine und grössere Spenden, seien diese von Privatpersonen oder Unternehmungen, helfen uns immer wieder Projekte zu verwirklichen. An dieser Stelle ein Dankeschön von ganzem Herzen an jegliche Unterstützer des Kulturhofs. Seien dies Stuhlpaten, Tier-und Pflanzenpaten, Glücksabonnenten, Löslikäufer:innen, Freiwillige Helfende, Bauunternehmungen etc.


Merci! 





Wir sind stolz auf die Projekte, die wir dank all dieser Unterstützung bereits umsetzten konnten. Du hast es dir wohl gedacht, nun folgt ein ABER. Wir erhalten zwar viel Unterstützung für einzelne Projekte, müssen aber in der Regel bei jedem Projekt wieder für die Finanzierung weibeln. Wir haben leider kein Polster auf das wir zurück greifen können, um einzelnen Projekten vielleicht noch den letzten Schliff zu verpassen. Oft müssen wir mit sehr knappen Mitteln Projekte umsetzten, die eigentlich noch eine kleine Finanzspritze bitter nötig hätten und manchmal fehlen schlicht die Mittel für eine Umsetzung.


Deswegen haben wir uns entschieden, dass wir Personen einen vereinfachten Zugang geben möchten, um uns auch nach ihren Lebzeiten zu unterstützen. Hier kommt unser neuer Menüpunkt Testamente und Legate ins Spiel. Denn wir arbeiten mit "Dein Adieu" zusammen. Einer Plattform, auf der Grosse und  Kleine gemeinnützige Organisationen vertreten sind - nun auch wir.


"Dein Adieu" stellt einen Testamentrechner zur Verfügung, der es ermöglicht, dass Jede:r berechnen kann, was er vielleicht einmal Vermachen könnte. Auf der Seite von "Dein Adieu" besteht zudem die Möglichkeit, dass man sein eigenes Testament aufsetzen kann und auch entscheiden kann, an wenn man sein Vermögen einmal vererben möchte. Und wer weiss, vielleicht könnte es gerade dein Geschenk an uns sein, dass uns in der Zukunft vielleicht erlaubt grosse Schritte zu machen, um wertvolle und nachhaltige Projekte umzusetzen.


(Janine)



Comentários


bottom of page